Landerlebnisreisen Bayern: Jetzt auch den Straußenhof besuchen

Landerlebnisreisen Bayern: Jetzt auch den Straußenhof besuchen

Landerlebnisreisen Bayern – Bayern einmal anders erleben

Landerlebnisreisen Bayern – Bayern bei den Bauern entdecken, Heimat spüren und Genuss erleben. Unter diesem Motto beteiligt sich der Straußenhof Chiemgau an der Initiative Landerlebnisreisen Bayern. Über diese Initiative finden sich Gruppen zusammen, die gemeinsam Bayerns Landwirtschaft und seine Kulturgüter kennenlernen möchten. Landerlebnisreisen Bayern bietet spannende und inspirierende Ausflugsziele in ganz Bayern, kreative und handwerkliche Lebensorte.

Straußenhof Chiemgau macht mit bei Landerlebnisreisen Bayern

Gruppen von Landerlebnisreisen, aber auch Einzelreisende, sind auf dem Straußenhof Chiemgau herzlich willkommen. Es lohnt sich, die Welt der bayerischen Strauße kennenzulernen. Denn die fühlen sich in unseren Gefielden so richtig wohl.
Die Führung dauert circa 1,5 Stunden, kostet pro Person 4,- EUR. Gegen einen kleine Aufpreis servieren Ihnen Kaffee und Kuchen oder eine Brotzeit mit feinen Köstlichkeiten vom Strauß.
Gleich bei Landerlebnisreisen anmelden

Gesundes Straußenfleisch vom Direktvermarkter

Der Straußenhof Chiemgau züchtet Strauße zur Erzeugung hochwertiger Fleisch- und Wursterzeugnisse für Restaurants, Metzgereien sowie private Haushalte. Das Spektrum reicht von diversen Fleischprodukten und Wurstspezialitäten vom Hausmetzger bis zu Straußeneiernudeln.

Straußenfleisch aus Bayern ist …

  • sehr gesund
  • extrem hochwertig
  • ökoloisch sinnvoll
  • ein Genuss

Hier können Sie Straußenfleisch aus Bayern kaufen.

Erlebnis artgerechte Haltung

Der Vogel Strauß passt sich den verschiedensten Klimabedingungen problemlos an. Er kann selbst in Regionen mit erheblichen winterlichen Minusgraden in Offenstallhaltung leben. Darum ist die Straußenhaltung in Bayern auch sehr gut und einfach möglich. Einzig die Küken benötigen eine geheizte Umgebung. Halter in Deutschland müssen die beim Bundeslandwirtschaftsministerium herausgegebenen „Mindestanforderungen an die Haltung von Straußenvögeln“ erfüllen. Der Straußenhof Chiemgau züchtet seine Strauße ab Ei – die Straußenküken schlüpfen auf dem Hof. Sie wachsen in der Kükenstube und dem beheizten Kükenstall auf bis sie reif sind für das Leben in den großzügig angelegten Freigehegen und Offenstallungen. Übrigens: Die Tiere auf dem Straußenhof Chiemgau fressen nur Gras, Mais, Getreide und Soja aus eigenem Anbau. Und vor allem: Das Futter auf dem Straußenhof Chiemgau ist garantiert ohne Zusatz von Antibiotika, Leistungsförderern und Eiweißkomponenten tierischer Herkunft.

Der Straußenhof Chiemgau

Der Betrieb züchtet Strauße zur Erzeugung hochwertiger Fleisch- und Wursterzeugnisse für Restaurants, Metzgereien sowie private Haushalte.

Die Scherr-Strauße auf Flickr

Kontakt

Allerding 1
83530 Schnaitsee
Tel. 08074-9179883
Fax. 08074-9179882
Mail senden

Selbstbedienungs-Hofladen:
24 Stunden geöffnet