Schlachttag: frisches Straußenfleisch für Ihr Ostermenü

Schlachttag: frisches Straußenfleisch für Ihr Ostermenü

Jetzt können Sie wieder auf frisches Straußenfleisch direkt ab Hof freuen: ob Filet, Steak, Braten, Gulasch oder Innereien. Für eine köstliche Suppe empfehlen wir das Fleisch vom Hals. Freuen Sie sich auf die frischen, gesunden und besonders zarten Köstlichkeiten aus dem Chiemgau. Tolle Besonderheiten für Ihr Ostermenü.

Frisches Straußenfleisch gleich vorbestellen

Tiefgefroren jederzeit erhältlich

Alle paar Wochen ist Schlachttag auf dem Straußenhof Chiemgau. Frisches Straußenfleisch gibt es natürlich nur, solange der Vorreit reicht. Bestellen Sie darum jetzt schon unser Frischfleisch vor, dass ab 09. März im Hofladen abholbereit sein wird. Wählen Sie aus unserer kompletten Produktpalette. Gaststätten, Metzgereien und Feinkostenanbieter im Chiemgau und der nahen Region beliefern wir bei einer Mindestabnahmemenge von 10 Kilogramm.

Der Strauß im Chiemgau

Straußenfleisch ist ein überaus gesundes und schmackhaftes Lebensmittel. Das Tolle: Es muss nicht um den halben Erdball transportiert werden, sondern wird direkt vor Ihrer Haustür im Chiemgau produziert. Der Strauß fühlt sich wohl in Bayern. Und das merkt man dem Fleisch auch an. Auf dem Straußenhof Chiemgau leben die Tiere in Offenstallungen, haben großzügigen Auslauf und werden nur mit natürlichem Futter aus eigenem Anbau gefüttert. Einige Fakten über den Vogel Strauß.

Hier können Sie im Süden Bayerns Straußenfleisch und Straußenwurst vom Chiemgauer Erzeuger kaufen.

Der Straußenhof Chiemgau

Der Betrieb züchtet Strauße zur Erzeugung hochwertiger Fleisch- und Wursterzeugnisse für Restaurants, Metzgereien sowie private Haushalte.

Die Scherr-Strauße auf Flickr

Kontakt

Allerding 1
83530 Schnaitsee
Tel. 08074-9179883
Fax. 08074-9179882
Mail senden

Selbstbedienungs-Hofladen:
24 Stunden geöffnet